TV 1894 Nieder-Beerbach e.V.

Google

25. Heringsessen

ComicIm Vorhof der Burg Frankenstein beim früheren Apfelhof (heute bebaut), dort, wo damals die Reisigpferde das Sattelzeug aufgelegt bekamen, lud die Gastronomie die Gäste des Jubiläumstreffens der Frauen-Gymnastikabteilung des Turnvereins 1894 Nieder-Beerbach zum Stehempfang ein.

Zum 25. Mal trafen sich zahlreiche Teilnehmer, um beim traditionellen Heringsessen ("Eumarinierde mit Quellkadoffel" ) nach dem Sommerferienprogramm vergnügliche Stunden zu erleben. Für den Abteilungsvorstand begrüßte Vorsitzende Ursula Reimund. Den damaligen Initiatorinnen Inge Schöneberg und Frieda Spangenberg wurde eine Ehrung mit Präsent zu teil. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Burgpächter Matthias Bührer wurde gewürdigt; als Einwohner der Bergstraßengemeinde erhielt er das "Seeheimer Heimatbuch".

Mit musikalischen Collagen aus dem Vereinsgeschehen trug das Gesangduo Theo Speckhardt und Adam Breitwieser stimmungsvoll zum Programm bei. Als Meister des Vortrages erwies sich dann "Theo" mit humorvollen Weisen. Den Sponsoren, Helfern und Mitwirkenden dankte Uschi Reimund auch im Namen des Organisationsteams, bevor es zu später Stunde reich bepackt talwärts ging.

Gerda Breitwieser

Weitere Bilder


Foto

Foto

Foto

Foto

Foto

Foto