TV 1894 Nieder-Beerbach e.V.

Google

Gaumeisterschaften Doppelminitrampolin-Springen

Die Nieder-Beerbacher Jahnturnhalle ist zu kurz für die Doppelminitrampolin-Wettkampfanlage, die mit der Anlaufbahn, dem Doppelmini und der Landefläche zusammen fasst 30 m misst, aber Samstag Vormittags nimmt man zur Halle noch den Flur dazu und schon kann das Training oder auch eine Gaumeisterschaft abgehalten werden, zumal die Zahl der Doppelminispezialisten im Turngau Main-Rhein überschaubar ist. Die Regeln sind aus Sicherheitsgründen streng, die technischen Anforderungen an die Genauigkeit der Sprünge wegen der geringen Gerätegröße hoch, ein Fehltritt bei vier Durchgängen mit jeweils nur zwei zu bewertenden Sprüngen bedeutet uneinholbare Punktverluste. Zu Beginn der Saison werden neue Kombinationen vorgestellt und für die im April stattfindenden Hessischen Meisterschaften (Darmstadt) und Deutschen Meisterschaften (Marburg/Cappel) auf ihre Wettkampfstabilität hin überprüft.

Pressemitteilung