TV 1894 Nieder-Beerbach e.V.

Google

DRK bildet Übungsleiter und Vorstand als Ersthelfer fort

In insgesamt 16 Unterrichtseinheiten wurden Übungsleiter und Vorstandsmitglieder des Turnvereins Nieder-Beerbach ausführlich und kompetent durch Rainer Beck (DRK Modau) für ihren Einsatz als Ersthelfer geschult.

Neben den üblichen Inhalten für Sofortmaßnahmen am Unfallort im Straßenverkehr lag die Schwerpunkte auf Herz-Lunge-Wiederbelebung und Sofortmaßnahmen bei Sportverletzungen.

Da das Altersspektrum der TV-Übungsgruppen beim Kleinkind ab 18 Monate beginnt und bis hin zum Seniorenalter über 80 Jahre recht, ging Rainer Beck speziell auf die jeweiligen Unterschiede und Besonderheiten ein, die bei Erste-Hilfe-Maßnahmen zu beachten sind. Alle Teilnehmer waren mit Eifer und Spaß bei der Sache und lobten die angenehme Lernathmosphäre. Die frisch geschulten Übungsleiter betreuen im TV Nieder-Beerbach mehrere Turngruppen, Leichtathletik, Trampolin, Tanzen, Fitnesstraining, Wandern, Klettern und Senioren sowie verschiedene Jugendfreizeitmaßnahmen. Alle waren sich einig, dass in regelmäßigen Abständen weitere Auffrischungskurse im Turnverein angeboten werden sollten.

Pressemitteilung vom 25.04.2005 (jb)


Foto
Teilnehmer des Lehrgangs - v.l.n.r.: Petra Germann-Diehl (Übungsleiterin und Vorsitzende), Kätha Plößer (Wandern), Gerlinde Bernhardt (Übungsleiterin und Rechnerin), Anne-Kathrin Soosar (Leichtathletik und Kinderturnen), Daniel Bausch (Trampolin und Jugendwart), Hans Plößer (Wandern), Tobias Plößer (Trampolin), Carmen Wilke (Tanzen), Rainer Beck (Dozent des Lehrgangs), Jutta Bausch (Trampolin und Kinderturnen), Gundi Marx (Kleinkinderturnen)

Weitere Bilder...