TV 1894 Nieder-Beerbach e.V.

Google

Nieder-Beerbach weiter in der Pflicht ungeschlagen

Wie in den Jahren zuvor gewann die Mannschaft des TV Nieder-Beerbach in der 2. Bundesliga Trampolinturnen Süd/West den Pflichtdurchgang im Hessenderby gegen den TV Dillenburg. Ein Abbruch und zwei durchgekämpfte, aber von der Ausführungsnoten schwache Kürübungen, sorgten dann im Kürdurchgang schnell für einen unerwarteten Rückstand von über 18 Punkten. Die Mannschaft bäumte sich zwar im Finale noch einmal auf, musste aber die Dillenburger Mannschaft ziehen lassen, die alle Übungen sicher zu Ende brachte.

Bester Nieder-Beerbacher war Alexander Bausch mit 89,70 Punkten auf Platz 3 hinter Marco Hoinka (94,70 Punkte) und Talina Müller (94,60 Punkte) von den Gästen. TV Dillenburg bleibt nach drei geturnten Wettkämpfen Tabellenzweiter, der TV Nieder-Beerbach hat eine Begegnung weniger und übernimmt vorerst die rote Laterne.

Nächster Gegner am Samstag, 12. November um 17 Uhr in der Jahnturnhalle des TV Nieder-Beerbach ist die TSG Saar, die begünstigt durch Übungsabbrüche von Weingarten in der Kür überraschend als Tabellenletzter den Tabellenführer TV Weingarten geschlagen hat. Eine Woche später muss Nieder-Beerbach in Weingarten (Bodensee) antreten.

Pressemitteilung vom 07.11.2005 (jb)


Mannschaftsfoto
Daniel Bausch, Verena Bernhardt, Christoph Tilsner, Alexander und Christian Bausch