TV 1894 Nieder-Beerbach e.V.

Google

Deutsche Trampolin Bundesliga

2. Bundesliga - Südwest

Frankfurt Flyers weiter an der Spitze

Beim Spitzenduell in der 2. Bundesliga Trampolin Südwest zwischen dem Tabellenführer Frankfurt Flyers und dem TV Nieder-Beerbach setzte sich Frankfurt Flyers erst im dritten Durchgang durch.

Die Pflicht ging ganz knapp mit 0,2 Punkten Vorsprung an das Frankfurter Leistungszentrum. Einen Patzer der Gäste nutzten die Nieder-Beerbacher in der 1. Kür,  um nach Durchgängen auszugleichen und mit 0,7 Punkten Vorsprung in den entscheidenden zweiten Kürdurchgang zu gehen. Die Flyers-Mannschaft reduzierte das Risiko zu Gunsten besserer Haltungsnoten und  setzte sich letztlich mit 3 Punkten Vorsprung gegen die abbruchfrei turnenden Gastgeber durch.

Die beste Einzelleistung turnte erneut Christian Bausch (TV Nieder-Beerbach, 91,50 Punkte) vor Gero Weiland (Frankfurt Flyers, 90,30 Punkte) und Yohani Mbaraga (Frankfurt Flyers, 87,20 Punkte).

Eine Vorentscheidungen in dieser  Gruppe fällt bereits am Samstag, 4. November in Nieder-Beerbach gegen TSV Neufahrn (Beginn: 15 Uhr, Jahnturnhalle Nieder-Beerbach), die ihre letzte Saison-Begegnung turnen. Die weiteren Mannschaften haben jeweils noch zwei Begegnungen zu bestreiten.

Tabellenstand: 2. Bundesliga Trampolinturnen Südwest

Platz Mannschaft Punkte Durchgänge Gesamt
1 Frankfurt FLYERS II 6:0 14:4 1045,30
2 TSG Saar 4:2 6:12 1037,60
3 TV Nieder-Beerbach 4:4 16:8 1369,00
4 TSV Neufahrn 4:4 16:8 1358,30
5 TV Dillenburg 2:4 4:14 923,70
6 TV Winterhagen 0:6 4:14 976,70

Pressemitteilung vom 30.10.2006 (jb)