TV 1894 Nieder-Beerbach e.V.

Google

Hessische Titelkämpfe Trampolinturnen 2007 in Mörfelden

Christian Bausch Vizemeister hinter Landestrainer Cojoc

Über 130 Teilnehmer waren gemeldet, 112 Aktive zwischen 10 und 38 Jahren sind schließlich zu den Hessischen Titelkämpfen Trampolinturnen in Mörfelden auf das Sprungtuch gegangen. Darunter auch mit guten Erfolgsaussichten Daniel und Christian Bausch vom TV Nieder-Beerbach, Milena Schwenk vom TV Ober-Ramstadt,  Martina Wagner (TSG Darmstadt) sowie Lars und Carina Fritzsche (TV Eberstadt).

Carina Fritzsche erreichte unter 51(!) Schülerinnen mit drei ordentlichen Übungen einen 10. Platz und 73,40 Punkte. Bruder Lars  war der beste Schüler nach der Riege des Talentvereins Frankfurt Flyers und konnte sich mit ebenfalls drei soliden Übungen über 70,20 Punkte und Platz 6 freuen.

Weniger glücklich beendete Milena Schwenk TV Ober-Ramstadt, nach dem Vorkampf mit einem guten Punkt Vorsprung führend, ihre Finalkür mit einer Mattenberührung nach dem letzten Übungsteil - aus der Traum vom Titel - mehr als Rang 3 war nun nicht mehr drin. Martina Wagner (TSG Darmstadt) überzeugte zwar in den Kürübungen, blieb aber in der Pflicht unter ihren Möglichkeiten und erreichte mit 72,70 Punkten Platz 6 bei den Turnerinnen. Besser machte es da Christian Bausch (TV Nieder-Beerbach). Nach einer Knieverletzung zwar noch mit reduzierten Schwierigkeitsgrad startend und insgesamt 87,20 Punkten musste er nur Landestrainer Vladimir Cojoc (Frankfurt) mit 95,90 Punkten an sich vorbei lassen. Durch ein vorzeitiges Ende seiner Finalkür rutschte Daniel Bausch (TV Nieder-Beerbach) nach gutem Vorkampf aus den Medaillenrängen auf Platz 4. Die Tageshöchstnote aller Aktiven turnte der nordhessische Jugendturner Kyrylo Sonn (TV Sontra) mit dem höchsten Schwierigkeitsgrad von 14,40 Punkten im Finale und einer Gesamtnote von 96,50 Punkten.

Pressemitteilung vom 26.03.2007 (jb)


Foto
Christian Bausch in Aktion