TV 1894 Nieder-Beerbach e.V.

Google

Gaumeisterschaften Doppel-Mini-Tramp 2010

Erstmals mehr Jungs als Mädchen am Start

Die Jahnturnhalle des TV Nieder-Beerbach musste für die Gaumeisterschaften Doppelminitramp-Springen um den Flur verlängert werden. Die Aktiven aus Eberstadt, Pfungstadt, Büttelborn, Darmstadt und Nieder-Beerbach stellten sich während des Einturnens schnell auf diese ungewohnten räumlichen Bedingungen ein.

Die Plätze eins bis fünf der Schülerinnen gingen an den TV Büttelborn, neue Meisterin ist Elisabeth Laumann. Punktgleich auf Rang zwei landete Celine Voos, einen Platz dahinter freut sich Nina Döring über Bronze. Den Büttelborner Erfolg komplettierten Melissa Baitinger und Lea Müller mit den Plätzen vier und fünf. Spannend verlief der Kampf um Gold zwischen Celine Voos und Elisabeth Laumann. Am Ende hatten beide 115,80 Punkte auf ihrem Konto stehen. Doch weil Laumann den etwas besseren Finaldurchgang gezeigt hatte, ging die umjubelte Goldmedaille an sie.

Punktgleich endete auch der Wettkampf der beiden führenden Turnerinnen. Hier hatte Verena Bernhardt (TV Nieder-Beerbach, 118,30 Punkte) das bessere Finale vor Martina Wagner (TSG Darmstadt, 118,30 Punkte) - das bedeutet Platz 1.

Die vier Jugendturnerinnen des TV Eberstadt hatten keine weitere Konkurrenz und machten den Sieg unter sich aus; Adrienne Wiese zeigte den höchsten Schwierigkeit in ihrer Klasse und qualifizierte sich damit für die Landesmeisterschaften im Juni.

Jan Mihaly, TSG Darmstadt, präsentierte sich in seinem zweiten Doppelminiwettkampf deutlich verbessert und holte sich die Gau-Jugendmeisterschaft.

Bei den Schülern hielt Lars Westphal (117,00 Punkte) die Konkurrenz aus Eberstadt mit guten Haltungsnoten und dem höchsten Schwierigkeitsgrad in der Schülerklasse auf Distanz. Mit einem Gesamtschwierigkeitsgrad von 5,30 Punkten hat sich Westphal erneut für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Johannes Struve (116,20 Punkte) und Paul Kammer (115,40 Punkte, beide Eberstadt) werden ebenfalls bei den Landesmeisterschaften antreten können.

In der Turnerklasse kam es zum wiederholten Mal zum Zweikampf zwischen Daniel und Christian Bausch (TV Nieder-Beerbach). Christian Bausch hatte eindeutig den besseren Tag erwischt. Nach drei vollständigen und einem halben Durchgängen wies sein Gesamtpunktekonto 120,20 Punkte auf. Auch er wird bei den Deutschen Meisterschaften im Sommer dabei sein können. Den besten Durchgang des Tages hatte allerdings Daniel Bausch mit 33,00 Punkten/Schwierigkeitsgrad 4,40 gezeigt. Gaufachwart Udo Bausch war mit den gezeigten Leistungen und erzielten Qualifikationen zufrieden.

Pressemitteilung vom 02.03.2010 (jb)


Lars
Lars Westphal


Mannschaft
Doppel-Mini-Mannschaft des TV Nieder-Beerbach