TV 1894 Nieder-Beerbach e.V.

Google

Hessische Doppel-Mini-Meisterschaften 2010

TV Nieder-Beerbach: Gold, Silber, Bronze und einen Finalplatz.
Christian Bausch turnt Tageshöchstnoten.
TV Eberstadt holt Gold und Silber.

Bei den Hessischen Meisterschaften Doppelminitrampolin-Springen in Marburg-Cappel war der Turnverein Nieder-Beerbach mit drei Medaillen der erfolgreichste Verein hinter dem teilnehmerstärksten Gastgeber TSV Cappel (4 Medaillenplätze). Die Landesmeisterschaften Doppelminitramp-Springen sind auch Qualifikationswettkampf für die Deutschen Meisterschaften. Christian Bausch zeigte trotz eines Trainingsrückstandes, der der laufende Trampoinbundesligasaison geschuldet ist, das schwierigste Programm aller Teilnehmer. Mit deutlichem Vorsprung und 129,40 Punkten hielt er Jochen Hein (114,80 Punkte /TSV Cappel) auf Distanz. Ende des Monats bei den Deutschen Meisterschaften in Weingarten (Bodensee) könnte er mit diesem Programm vorne mitmischen.

Für eine weitere positive Überraschung aus Nieder-Beerbacher Sicht sorgte Verena Bernhardt, als sie bei den Turnerinnen hinter der mehrfachen Landessiegerin Jana Rosenthal (117,80 Punkte / KSV Baunatal) mit 116,00 Punkten Silber holte. Bei den Schülern hatte der Eberstädter Johannes Struve das Glück auf seiner Seite; mit nur einem Zehntel Vorsprung gewann er erstmals eine Landesmeisterschaft und verwies Niklas Volk (TV Wicker) auf den 2. Platz. Den 3. Platz belegte Lars Westphal, TV Nieder-Beerbach, der ebenfalls zur Deutschen Meisterschaft zugelassen ist. Die Silbermedaille für Eberstadt sicherte sich die Jugendturnerin Adrienne Wiese. Nele Kaupp, nachdrängendes Nachwuchstalent aus Nieder-Beerbach, turnte ihre erste hessische Meisterschaft und landete auf Anhieb mit 113,90 Punkte auf dem 6. Platz.

Pressemitteilung vom 03.06.2010 (jb)


Foto unserer Teilnehmer
Verena, Nele, Lars, Christian