TV 1894 Nieder-Beerbach e.V.

Google

Der Verein ...

  • hat über 750 Mitglieder, 4 Fachbereiche sowie 14 Abteilungen und Gruppen.
  • Er hat seinen Sitz in Nieder-Beerbach, einem Ortsteil der Gemeinde Mühltal im Landkreis Darmstadt-Dieburg / Hessen
  • Mittelpunkt des Vereinslebens ist die Jahnturnhalle mit Fitness-Studioraum, Rasenplatz und Leichtathletikanlage.
  • Über 20 Trainer, Übungsleiter und Helfer gestalten den Übungsbetrieb in Breiten- und Freizeitsport, Fitness- und Gesundheitssport und den Sportarten Trampolin, Faustball, Turnen, Tischtennis und Tennis.
  • Der Jahreskalender bietet zahlreiche Veranstaltungen mit Geselligkeit für Mitglieder und Freunde des Vereins.
  • Die Jahnturnhallen-Gaststätte und die Kegelbahn laden zu Treffs nach sportlicher Betätigung ein.

Wappen
Vereinswappen

Über 110 Jahre im Dienste der Gemeinschaft

Der Turnverein Nieder-Beerbach ist heute, nach über 110jährigem Bestehen, ein moderner, breit gefächerter Turn- und Sportverein mit mehr als 780 Mitgliedern, ungefähr jeweils zur Hälfte männlich und weiblich. Knapp 300 Kinder und Jugendliche sind darunter, die Anzahl der Älteren ist seit Jahren steigend. Breiten- und Leistungssport, Freizeit- und Gesundheitssport, Kultur und Geselligkeit prägen das Vereinsleben.

Ein wesentlicher Impuls für die Zukunft des Vereins gab und gibt die eigene Jahnturnhalle mit Sportgelände, die 1970 bis 1987 in drei großen Bauabschnitten errichtet und erweitert wurde. Dank vieler Idealisten und unter der maßgeblichen Führung unseres heutigen Ehrenvorsitzenden Friedel Germann hat sich der Turnverein zu dem entwickelt, was er heute ist.

Diese Entwicklung und die Leistungen des Vereins für die Gemeinschaft wurden bereits mehrfach öffentlich gewürdigt. So erhielt der Turnverein im Jahr 2000 den Ludwig-Metzger-Preis der Sparkasse Darmstadt. Die jüngste Auszeichnung zum "Familienfreundlichen Verein Hessens" sprach der Landessportbund Hessen mit der Verleihung des "Heinz-Lindner-Preises 2003" aus.

Schwerpunkt - "familienfreundlich wachsen"

Der Turnverein stellt durch zeitgemäße Bewegungsangebote im Freizeit- und Gesundheitssport und Zielgruppen orientierte Programme sicher, dass die positive Entwicklung anhält. In den Abteilungen Trampolinturnen und Tischtennis erhalten leistungsfähige Sportler geeignete Voraussetzungen, die Erfolge sogar auf Bundesebene möglich machen. Eine Mannschaft Trampolinturnen startet jetzt im dritten Jahr in der 2. Bundesliga.

Schwerpunkt - "Ältere - Kinder - Gesundheitssport"

Die besondere breitensportliche Kompetenz des Turnvereins Nieder-Beerbach wird durch das vereinseigene Fitness-Studio mit Trainingsmöglichkeiten für alle Altersklassen deutlich zahlreiche Übungsangebote vom Kleinkind mit Begleitung der Eltern bis zu den Senioren (CLUB 50 PLUS) kennzeichnen die Vielfalt. Die wiederholte Auszeichnung von gesundheitsorientierten Angeboten mit dem "Pluspunkt Gesundheit.DTB" für Wirbelsäulengymnastik, Muskelaufbautraining, auch und gerade für Senioren und Kurse in Skigymnastik, Step-Aerobic und Autogenes Training machen den hohen Stellenwert des Gesundheitssportes im Turnverein Nieder-Beerbach deutlich. Im Trend liegen die neueren Angebote wie Klettern, Walking und Nordic-Walking.

Dem Bewegungsdrang der Kinder wird beim Trampolinturnen gerecht. Spielerisch wird der Gleichgewichtssinn und das Koordinationsvermögen geschult. Das Tischtennisspiel für Kinder unterstützt durch gezielte Reize z. B. die Entwicklung der Auge-Hand-Koordination.

Regelmäßige Wanderungen, auf Schusters Rappen oder mit dem Rad, gehören zum Freizeitangebot des Vereins und seiner Abteilungen.

Schwerpunkt - "Inititiativen zur Aktivierung passiver Mitglieder"

Das breit gefächerte Angebot zur Aktivierung passiver Mitglieder u.a. zum Besuch von Ausstellungen und Stadtbesichtigungen und zahlreiche gesellschaftliche Veranstaltungen wird überwiegend durch den CLUB 50 PLUS und die Frauengymnastikgruppe organisiert. Wanderfahrten für Senioren, Skifreizeiten als Kursabschluss und die Kulturreisen der Frauengymnastikgruppe zeugen von einem "bewegten" Vereinsleben.

Schwerpunkt - "Förderung, Gewinnung und Pflege des Ehrenamtes"

Der umfangreiche Übungsbetrieb von täglich ca. 15 - 22 Uhr wird von 15 lizenzierten Übungsleitern und Trainern sowie weiteren 20 Übungsleitern und jungen Gruppenhelfern sichergestellt. Viele von diesen sind in Personalunion mit Führungsaufgaben des Vereins betraut. Dieses außerordentliche ehrenamtliche Engagement wird im Laufe eines Jahres z.B. durch Einladungen zu hochkarätischen Sportveranstaltungen oder gemeinsamen Wanderungen belohnt.

Ein kontinuierliches Fortbildungsangebot für die Übungsleiter und Führungskräfte sichert die Qualität der Angebote nachhaltig.

Schwerpunkt - "Jugendarbeit - Freizeiten und Begegnungen"

In der Jugendarbeit liegt die Zukunft. So wurden Jugendbildungsseminare des Landessportbundes besucht, werden regelmäßig Freizeiten angeboten, Besuche der Landes- und Deutschen Turnfeste und der Landeskinderturnfeste als Gemeinschaftserlebnis organisiert. Im Rahmen des Frankenstein-Bergturnfestes erfährt das Castle-Action-Camp große Resonanz. Die Jugendfahrt ins Freizeitbad "Miramar" im Herbst ist schon lange ein fester Bestandteil des Jahresprogramms.

Schwerpunkt - "Zusammenarbeit mit der Schule"

Seit vielen Jahren profitiert die örtliche Grundschule "Frankenstein-Schule" von der kindgerechten und funktionellen Ausstattung der Jahnturnhalle, die dem Schulsport täglich zur Verfügung steht. Eine Zusammenarbeit für eine Talentaufbaugruppe im Rahmen des Talentfindungsprogramms des Landes Hessen besteht mit der "Grundschule Jugenheim" (Schuldorf Bergstraße).

Schwerpunkt - "Sport und Umwelt"

Sport und Umwelt sind auf der vom Verein unterhaltenen Natursportanlage des Frankenstein-Bergturnfestgeländes nicht zu trennen. Durch die ganzjährige Pflege der Anlage, Pflanzen von Art gerechten Bäumen u.v.m. steht der Bevölkerung im gerne besuchten Naherholungsgebiet ein Gelände für private Freizeitaktivitäten zur Verfügung.

In der vereinseigenen Jahnturnhalle wurden vor wenigen Jahren in Zusammenarbeit mit der Umweltberatungsstelle des Landessportbundes wassersparende Sanitäranlagen sowie eine Solaranlage zur Wassererwärmung installiert.

Schwerpunkt - "Sport, Geselligkeit und Integration"

Der Erhalt und Ausbau seiner Vereinsgaststätte "Jahnturnhalle" zum Treffpunkt und Kommunikationszentrum für Jung und Alt im Ortsteil Nieder-Beerbach ist eine ständige Aufgabe seit Beginn der dreißiger Jahre. Zahlreiche qualifizierte Übungsleiter und Trainer halten den Übungsbetrieb und die soziale Kommunikation innerhalb der Gruppen bei der Betreuung der zahlreichen Kinder und Jugendlichen aufrecht. Dass Menschen mit Behinderung und ausländische Mitbürger integriert werden, ist für den Verein so selbstverständlich, dass es eigentlich keiner besonderen Erwähnung bedürfte.

"Wer ein ganzes Leben gearbeitet und damit der Gemeinschaft gedient hat, darf erwarten, dass ihn diese Gemeinschaft nicht im Stich lässt, wenn er sich selbst nicht mehr helfen kann." Dieser Leitgedanke von Ludwig Metzger trifft auf die vor über zehn Jahren im Turnverein Nieder-Beerbach ins Leben gerufene Gruppe für Seniorensport "CLUB 50 PLUS" zu. Sie bietet den Vereinsmitgliedern im dritten Lebensabschnitt mehr als nur sportliches Treiben. Sie ist Lebenshilfe und Ansprechpartner zugleich.

Schwerpunkt - "Kultur"

Kultur hat in Turnvereinen große Tradition und zu allen Zeiten gab es auch im Turnverein Nieder-Beerbach Mitglieder, die sich besonders um Theater, Musik, Fastnacht und Brauchtumspflege kümmerten. Kennzeichnend für deren Wirken ist, dass Initiatoren und Mitstreiter ursprünglich in verschiedenen Vereinsgruppen sportlich aktiv sind und sich zusammenfinden, um sich für kulturelle Ideen zu engagieren. Ein gelebtes Zeichen dafür, dass Kultur nicht für sich allein stehen kann, sondern wie hier abteilungs- und sportartübergreifend gelebt werden muss.

Unterschiedlichen Alters- und Interessensgruppen wird der Verein durch verschiedenartige Kulturangebote gerecht. Fastnachtsveranstaltungen, Theateraufführungen oder die monatlichen Treffen des Folk-Clubs bieten Gelegenheiten selbst aktiv oder als Zuschauer ein Teil der Gemeinschaft zu sein.

Ausblick

Der Turnverein Nieder-Beerbach trägt als größter Ortsverein auch in Zukunft verantwortungsvoll dazu bei, die Lebensqualität in Nieder-Beerbach nachhaltig zu verbessern und den Lebensraum zum Wohle der Bürger und seiner Vereinsmitglieder zu planen und zu gestalten.

Die Jahnturnhalle


Jahnturnhalle
Jahnturnhalle Nieder-Beerbach

Der größte Anteil unseres Angebots findet in der vereinseigenen Jahnturnhalle statt. Die Jahnturnhalle beinhaltet ein vielseitiges und hochwertiges Turn- und Spielgeräteangebot, eine Bühne für Veranstaltungen, einen gut ausgestatteten Fitness-Raum, einen kleinen Raum für gesellige Runden sowie die Räume der Jahnturnhallen-Gaststätte.

Wie Sie zu uns kommen, entnehmen Sie bitte der Wegbeschreibung

Kontakt

TV 1894 Nieder-Beerbach e.V.
Mühlstraße 13
64367 Mühltal
E-Mail: info@tv-nieder-beerbach.de

Vorsitzende

Petra Germann-Diehl
Mühlstraße 12
64367 Mühltal
Tel.: 06151/595809
E-Mail: pgd@tv-nieder-beerbach.de
Der Gesamtvorstand...

vorstand@tv-nieder-beerbach.de